Kontaktieren Sie uns

Telefon

Österreich

Tel.: +43 732 257700

Kontaktformular

Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

> Kontakt

24.11.2022

Stellen Sie die Unversehrtheit der Kunststoffbaugruppe sicher: Fasteks Compression Limiter

Fasteks compression limiters
Kunststoffumform- und Formgebungsverfahren sind in vielen Konsumgütern weit verbreitet und bieten grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten. Während der Hersteller die Produkte immer weiter mit leichteren und dünneren Materialien optimiert, hat sich die Montage des Produkts ohne Beschädigung des Materials als Herausforderung herausgestellt. Herkömmliche Verbindungselemente mit Gewinde sind gängige Lösungen, erfordern jedoch einige zusätzliche Komponenten, um sicherzustellen, dass sie die leichten Kunststoffmaterialien, die sie miteinander verbinden, nicht beschädigen.

Kunststoff hat nicht die Druckfestigkeit, um der Kraft standzuhalten, die beim Anziehen einer Schraube oder eines Bolzens ausgeübt wird. Kunststoff kann unter Belastung reißen oder kriechen und dazu führen, dass sich die Baugruppe löst. Kompressionsbegrenzer sind so konzipiert, dass sie in ein Loch eingesetzt werden, bevor die Befestigungselemente eingesetzt und festgezogen werden.

Die Compression Limiter stärken und schützen das Kunststoffbauteil, indem sie Druckkräfte aufnehmen, die beim Anziehen einer Schraube während des Montagevorgangs entstehen. Bossard bietet ein Standardsortiment von FASTEKS® Kompressionsbegrenzern zum Einpressen und Eingießen an, die für Schraubendurchmesser von M4 - M10 geeignet sind.

Einbau des Compression Limiters

Die mittige Außennrändelung lässt den Kunststoff während des Formprozesses progressiv um und in der Rändelung fließen. Bei einer Einpressmontage sorgt der nicht gerändelte Bereich dafür, dass der Compression Limiter vor der Montage genau in der Bohrung oder Form sitzt.

FASTEKS® Compression Limiters bieten eine ausreichende mechanische Festigkeit, um den Klemmkräften standzuhalten, die durch eine angezogene Schraube der ISO-Klasse 10.9 entstehen.
 

BN2083

 

 

BN 2083 – FASTEKS® Compression Limiter zum Einpressen und Eingießen, rund ohne Kopf

 

 

BN2084

 

 

BN 2084 – FASTEKS® Compression Limiter zum Einpressen und Eingießen, runder Kopf

 

 

compression limiter graphicsDas spezielle Design und die Geometrie der Teile gewährleisten unter solchen Bedingungen eine Kompression von weniger als 1 % der Gesamtlänge des Compression Limiters. Das Standardsortiment umfasst zwei Rundkörperausführungen aus zink-nickel-passiviertem Stahl: ohne Kopf und mit Kopf.

 

 

 

 

 

Technische Datenblatt herunterladen

Möchten Sie mit unserem Experten sprechen? Kontaktieren Sie uns.