Kontaktieren Sie uns

Telefon

Österreich

Tel.: +43 732 257700

Kontaktformular

Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

> Kontakt

Junker Vibrationstest: Wann löst sich ein Verbindungselement?

Das Thema der Vibrationssicherheit von Schraubenverbindungen weckt immer wieder das Interesse von Produktentwicklern, Produktionsexperten, Wirtschaftsingenieuren, Wartungs- und Sicherheitsbeauftragten. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Sicherheit hat höchste Priorität. Überlassen Sie besser nichts dem Zufall und unterziehen Sie Ihre Produkte in unserem Prüflabor einer unabhängigen Vibrationsprüfung nach Junker.

 

Worum handelt es sich beim Junker Vibrationstest?

Mit dem Junker Vibrationstest nach DIN 65151 kann die Wirksamkeit von Schraubensicherungen unter extremen Bedingungen in nur 30 Sekunden verglichen werden. Dieser Test wird mit einer dynamischen Querbelastung durchgeführt. Die daraus resultierenden Ergebnisse geben dem Konstrukteur Informationen über die Sicherheit seiner Konstruktion und Wirkung seiner ausgewählten Schraubensicherungen. Spannend dabei ist die Erkenntnis, wie lange die Vorspannkraft erhalten bleibt und bei welchen Elementen die Vorspannkraft wie weit abfällt. Es kommt vor, dass die Vorspannkraft vollständig verloren geht, was zu grossen Problemen führen kann.

 

Wann sollte ein Junkertest durchgeführt werden?

Überall dort, wo Verbindungen Vibrationen ausgesetzt sind, werden hohe Anforderungen an die verwendeten Schraubensicherungselemente gestellt. Ein typisches Beispiel sind Anwendungen in der Bahn- und Luftfahrttechnik. Hier sind Schrauben beziehungsweise Schraubenverbindungen besonders starken dynamischen Belastungen ausgesetzt. Vibrationen im Bauteil führen zu Mikrobewegungen und bei nicht korrekt gesicherten Verbindungselementen zum selbstständigen Losdrehen der Schraube. Diese Situation ist um jeden Preis zu vermeiden. Mit dem Junkertest erfahren Sie, ob Ihre Schraubensicherung wirklich hält.

 

So funktioniert das Prüfverfahren

Mit dem Junkertest nach DIN 65151 kann der Verlust der Vorspannkraft bezogen auf die Zeitdauer einer dynamischen Belastung aufgezeigt werden. Für das Prüfverfahren wird die zu testende Schraubenverbindung auf dem Prüfstand montiert und mit einer dynamischen Querbewegung der verspannten Teile belastet. Mittels einer Druckmessdose wird dabei die Vorspannkraft der Schraubverbindung kontinuierlich gemessen und aufgezeichnet, während die Schraubverbindung quer zur Schraubenachse unter konstanter Belastung steht. Dies ermöglicht nicht nur die Prüfung des entsprechenden Verbindungselementes, sondern erlaubt auch einen direkten Vergleich mit möglichen Alternativen. Wie das Prüfverfahren in der Praxis abläuft, sehen Sie in unserem kurzen Video.

 

Worin liegt der Kundennutzen?

Der Junkertest kommt zum Einsatz, um herauszufinden, welche Sicherungselemente unter dem Einfluss von Vibrationen die notwendige Wirkung besitzen und welche nicht. Die Erkenntnis, welche Schrauben sich durch Vibration lösen und welche nicht, hilft zusammen mit den während des Tests gesammelten Daten Konstrukteuren dabei, Verbindungselemente zu spezifizieren, die unter einer Vielzahl von Bedingungen funktionieren, ohne sich zu lockern. Neben dieser Entscheidungsgrundlage liefert der Junkertest auch Gewissheit über die Lebensdauer einer Schraubenverbindung.

 

Bossard – Ihr Experte für Junker Vibrationstests

Der Zugang zu akkreditierten Prüflaboratorien und hochmodernen Messmethoden und Prüfanlagen bildet die Grundlage für eine zuverlässige Qualitätssicherung und hohe Produktqualität. Bossard verfügt weltweit über ausgewählte Prüflaboratorien, die gemäss ISO 17025 akkreditiert sind und über ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 verfügen. Unsere erfahrenen Spezialisten für Vibrationstests nach Junker unterstützen Sie mit umfassendem Know-how. Bossard besitzt Vibrationsprüfmaschinen, um die Wirksamkeit Ihrer Verbindungselemente prüfen und belegen zu können.

 

Kontaktieren Sie unsere Experten und erfahren Sie mehr über die Expert Test Services von Bossard. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!


Kontakt

 

Passend zum Thema

Erfahren Sie in unseren White Papers, was unsere Bossard-Experten über Themen wie

  • Korrosion
  • Reibwertprüfung
  • Härteprüfung
  • Wasserstoffversprödung
  • Materialermüdung

Whitepapers herunterladen

 

Entdecken Sie weitere Module zur schrittweisen Verbesserung Ihrer Produktion

Expert Walk
Analysieren Sie die von Ihnen verwendeten Verbindungselemente und Werkzeuge und wir ermitteln, wie Sie Ihre Abläufe schlanker und intelligenter gestalten können

Expert Education
Erfahren Sie in unseren Seminaren und E-Learning-Kursen mehr über die Grundlagen und Geheimnisse von Verbindungen

Expert Teardown
Entdecken Sie die beste Verbindungslösung für Ihr Produkt und loten Sie Ihr Einsparpotenzial aus

Expert Design
Konstruieren Sie das bestmögliche Produkt mit einer grossen Vielfalt technischer Informationen und Tools

Expert Assortment Analysis
Senken Sie Ihre TCO, indem Sie Möglichkeiten zur Rationalisierung Ihrer Verbindungselemente wahrnehmen