Kontaktieren Sie uns

Telefon

Österreich

Tel.: +43 732 257700

Kontaktformular

Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

> Kontakt

Generelle Infos

3D CAD Formate und technische Dokumente

3D CAD Dateien 

RMS unterstützt folgende Formate: .sat, .sab, .stp, .step. Damit eine Berechnung durch das RMS System möglich ist, dürfen die hochgeladenen 3D Dateien keine Beschädigungen aufweisen und müssen realisierbar gezeichnet sein.

 

Technische Dokumente

Die Herstellerzeichnung oder weitere relevante Dokumente können als Zusatzinformation als PDF-Format im Kalkulationsprozess ergänzt werden. Die technische Zeichnung muss mit der 3D Datei und den definierten Parametern übereinstimmen. In der Zeichnung enthaltene Zusatzanforderungen werden für die Fertigung berücksichtigt. Erhebliche Abweichungen oder weitere Zusatzanforderungen können Einfluss auf die Produktion und den berechneten Preis haben.

 

Beanstandungen

Bei Beanstandungen der Lieferung bitten wir Sie complaint form  auszufüllen und per Email an die Adresse rms.ch@bossard.com zu senden. Unser Team wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzten.

 

Fertigung

Bossard arbeitet mit ausgewählten qualifizierten Herstellern zusammen. Dabei steht die hohe und kontinuirliche Qualität im Vordergrund, zum richtigen Termin und fairen Kosten. Alle Lieferanten werden laufend strengen Qualitätsprüfungen unterzogen und durch regelmässige Audits wird die geforderte Qualität sichergestellt.

 

Gesetzgebung

RoHS Konformität

Die im RMS gelisteten Werkstoffe sowie auch Beschichtungen sind auf der Grundlage des Prüfverfahrens ISO 3613 (2010/12) RoHS konform. Bei vom Kunden definierten Sonderwerkstoffen und Beschichtungen, abweichend der bestehenden Auswahl im RMS, muss die RoHS Konformität des definierten Produktes geprüft und entsprechend vom Kunden angefordert werden. Finden Sie weitere Informationen dazu in folgendem document.

REACH Deklarationspflicht

Blei kann als Komponente in Materialien enthalten sein womit ab einer Konzentration von mehr als 0,1% die REACH Deklarationspflicht besteht. Diese Werkstoffe oder Beschichtung werden als "REACH Deklarationspflichtig" gekennzeichnet. Bei vom Kunden definierten Sonderwerkstoffen und Beschichtungen muss die Sachlage situativ geprüft, und entsprechend vom Kunden angefordert werden. Finden Sie weitere Informationen dazu in folgendem document.

 

Liefervorgang

Liefertermin

Der Liefertermin ist wählbar als Express oder Standard. Die Lieferzeit kann aufgrund der Anforderungen an das Produkt und dessen Fertigung, sowie der Auswahl des Materials, Oberfläche und Nacharbeiten variieren. Für die Express Fertigung werden Zusatzkosten verrechnet.

Verpackung

Standard packaging includes safe packaging for transport in blisters, boxes, bags, or similar packaging, depending on the product and its requirements, and choice of the manufacturer. Bulk packaging is also an option. Bulk materials are loose and bulk packed; accordingly all coatings and treatments are treated as bulk materials not tie up parts. Special packaging requirements must be checked and assessed accordingly.

Versand

Kleinpakete werden mit dem Paketdienst oder Kurier versendet, bei Sendungen > 40 kg verwenden wir ausgewählte Speditionspartner. Geltend sind die mit Bossard vereinbarten Versandbedingungen. 

 

Zertifikate

Materialzertifikat 

Das Abnahmeprüfzeugnis wird gem. EN 10204 3.1 vom Vormaterial ausgestellt.

Erstmusterprüfbericht

Der Erstmusterprüfbericht wird gem. VDA mit 5 ausgemessenen Teilen erstellt und dokumentiert. Falls Bestellmenge <5 Stück wird die vorhandene Anzahl Teile ausgemessen.

Weitere Prüfdokumente und qualitative Anforderungen können angefragt werden. Sie werden geprüft und entsprechend beurteilt.